0
Your cart is currently empty

Hi,

ich bin ein Street-, Wildlife- und Reisefotograf aus Dortmund. In unregelmäißgen Abständen schreibe ich auch Artikel, um mein Wissen und meine Erfahrungen übers Fotografieren und Reisen zu teilen. Nachfolgend findest du eine Liste einiger meiner bisherigen Ausstellungen und Auszeichnungen.

Meine nächste Ausstellung findet vom 15.3-17.3.2024 auf der Photo/Media Art Fair im Rahmen der Contemporary Art Ruhr im Zeche Zollverein in Essen statt. Ich würde mich freuen, wenn du mich besuchen kommst!

Cheers,
Dima

 

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)

Erlebe Fotowettbewerb 2022 – Reisefotografe: Platz 1

International Picture Award – Kategorie People: Platz 3

Fotoforum Award – Street Photography: Platz 3

Royal Photographic Society – 165. International Photography Exhibition: Shortlist

Travel Photographer of the Year 2023 – Dreifacher Finalist. Eine mit dem Prädikat „Commended“ ausgezeichnete Arbeit in der Kategorie „One Shot: Leisure and Adventure“.

IPA International Photography Awards – Kategorie People/Other: Platz 2

Tokyo International Foto Awards – Kategorie Fine Art/Other: Platz 1

Kunstpreis Ennepe-Ruhr 2023  Platz 1

National Geographic Deutschland: Fotoreportage des Jahres  Platz 1

 

 Ausstellungen (Auswahl)
2022

„Von Menschen und Tieren“: Photo/Media Art Fair im Rahmen der Contemporary Art Ruhr, Essen. Geförderte Ausstellungsfläche für Talente.

Jahresausstellung des Wittener Künstlerbundes, Haus Herbede, Witten.

„Eye to Eye“: Innovative Kunstmesse im Rahmen der Contemporary Art Ruhr, Essen. Geförderte Ausstellungsfläche für Talente.

Jahresendausstellung des Wittener Künstlerbundes, Galerie auf Zeit, Witten.

2023

„In the Flow of the Streets”: Photo/Media Art Fair im Rahmen der Contemporary Art Ruhr, Essen. Geförderte Ausstellungsfläche für Talente.

„Das Tribunal der Tiere“: Märkisches Museum, Witten.

„Das letzte Abendmahl“: Innovative Kunstmesse im Rahmen der Contemporary Art Ruhr, Essen. Geförderte Ausstellungsfläche für Talente.

„Vices“ – The Chataeu Gallery. Online.

„In the Flow of the Streets – A Photographic Voyage“. Museum of Art. Online.

„Zum Glück noch etwas Zeit“ – Siegerausstellung der Gewinner des Kunstpreises Ennepe-Ruhr. Mit Sophia Kirst und Christiane Heller. Haus Herbede, Schwelm.